•  en

Hachenburger Pils-Cup 2020

Vom 24. bis zum 26. Januar 2020 geht es in der Hachen­burger Rund­sporthalle wieder zur Sache: Drei fesselnde Tage stehen ganz im Zeichen des 29. Ha­chenburger Pils-Cup. Span­nender Fußball, packende Spiele und jede Menge Fun!
Der Anpfiff zur ersten Begegnung hallt am Freitag, 24. Januar, um 18.15 Uhr durch den Rundbau. Und nach der Eröffnungs-Partie werden die Zuschauer bis Sonntag 80 mitreißende Spiele von 40 Mannschaften in 10 Gruppen erleben. Das erstklassige Teilnehmerfeld verspricht packende Spiele und knisternde Atmosphäre. Am späten Sonntagnachmittag treten die beiden besten Teams des Turniers ge­geneinander an. Und dann entscheidet sich, wer die begehrte Trophäe mit ins Vereinsheim nehmen kann.

Das war der 28. Hachenburger Pils-Cup:
Das Team der SG Neitersen/ A.  holt sich den Sieg!

Wir gratulieren allen Siegern und danken allen Mannschaften für die Teilnahme am Hachenburger Pils Cup. Und ebenfalls ein Dank an die Zuschauer für die mega Stimmung in der Hachenburger Rundsporthalle an allen Tagen!

Das sind die Sieger des 28. Hachenburger Pils Cup

1. Platz: SG Neitersen/ A.
2. Platz: SG Malberg/ R.
3. Platz: Spfr. Eisbachtal
4. Platz: SG Grenzbachtal

––––

Offensivste Mannschaft:
SG Malberg/ R. ( 24 Tore)

––––

Bester Spieler:
Max Olbrich (Spfr. Eisbachtal)

–––––

Bester Torschütze mit je 8 Toren:

  • Levin Gerhard (SG Neitersen/ A.)

 

An allen Tagen super Stimmung auf der Tribüne Brauereichef Jens Geimer begrüßt die Gäste Freitag und Samstag nach den Spielen: Party, Pils & Prost!

 

Die ersten Begegnungen stehen fest! Am Montag, den 4. November wurden alle Gruppen im Schalander der Westerwald-Brauerei ausgelost. Hier geht es zum Download des Spielplans! Wir danken unserer „Glücksfeh“ Torsten Gerhardt vom Titelverteidiger-Verein SG AK/Neitersen und freuen uns schon auf Januar!

Zum Download des Programmfolders einfach ins Bild klicken. Oder hier online die Ergebnisse verfolgen:

Ergebnisse